Aiki-Budo ist gelebte Traditon der japanischen Kampfkünste und Kultur in Form von Aikido und Iaido bei uns in der Spielvereingung Gundremmingen.  Doch geht es hierbei, auch wenn es im ersten Augenblick so erscheinen mag um das Kämpfen. Das Wort Bu-Do setzt sich aus  zwei Silben zusammen wobei die erste Silbe Bu oft mit „Kampf“ und „militärisch“ übersetzt wird. Bei genauerere Betrachtung allerdings besteht das Schriftzeichen im jap. für Bu aus den Zeichen für „Kampf“ und den Zeichen für „stoppen“ oder „verhindern“. Eine korrektere Übersetzung für Bu  wäre also „den Kampf verhindern“. Do hingegen bezeichnet den „Weg“, d.h. ein Fortschreiten, sich entwickeln sowohl körperlich als auch Geistig. Zur Geistigenentwicklung deutet auch die Silbe Ai hin, sie wird mit „Harmonie“ und „Weißheit“ übersetzt. Letztlich Ki ist die „Kraft“ vorallem aber „Lebenskraft“ viel mehr als rein körperliche Kraft. Sie sehen Aiki-Budo ist viel mehr als nur Sport im eigentlichen Sinne, hier wird Geist und Körper geschult und dies bereits seit dem Jahre 2005.